Nutzungsordnung

Der Geländepark Pferdeschulze Elbtalaue ist Privatgelände. Das Bereiten ist gebührenpflichtig und nur nach vorheriger Absprache und Anmeldung gestattet.

Mit der Anmeldung und Nutzung werden folgende Bedingungen anerkannt:

  1. Die Nutzung erfolgt auf eigene Gefahr.     
  2. Ein Bereiten des Platzes ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich.                                                                            
  3. Mein Pferd ist haftpflichtversichert und kommt aus einem gesunden Bestand, der frei von ansteckenden Krankheiten ist.                                                                    
  4. Das Tragen eines Reithelmes, einer Schutzweste und einer sachgemäßen Ausstattung ist Pflicht.         
  5. Der Abschluss einer Tierhalterhaftpflichtversicherung und die Mitgliedschaft in einem Sportverein wird empfohlen.
  6. Den Mist der Pferdeanhänger nicht vor Ort entsorgen/ abfegen.  
  7. Longieren auf dem Platz ist nicht erlaubt.
  8. Hunde sind an der Leine zu führen.                             

Nutzer: Jeder, der den Geländepark betritt oder bereitet ist Nutzer (auch Helfer und Begleiter). Mit dem Betreten/ Befahren/ Bereiten des Geländeparks wird die Nutzungsordnung, sowie auch das Tierschutzgesetz und die LPO, vollständig anerkannt.